Interview mit PRO-Remscheid-Ratsherrn Hüsgen: „Auch im Klimawahn ist der Stadtrat kein rechtsfreier Raum“

© Bundesarchiv, Bild 183-1990-0111-046 (commons.wikimedia.org / CC BY-SA 3.0 DE) Im Remscheider Stadtrat herrscht bei gesellschaftlich kontrovers diskutierten Themen häufig ein volksferner Elfenbeiturm wie in der „Volkskammer“ der einstigen „DDR“ vor. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Da es in der ersten Remscheider Stadtratssitzung nach den Sommerferien 2019 mitunter sehr erhitzte Gemüter gegeben hat, entschied sich Read more about Interview mit PRO-Remscheid-Ratsherrn Hüsgen: „Auch im Klimawahn ist der Stadtrat kein rechtsfreier Raum“[…]

Amoklauf Halle (Saale) und Distanzlosigkeiten der Remscheider Stadtspitze

© Allexkoch (commons.wikimedia.org / Lizenz: CC BY-SA 4.0) Die Synagoge in Halle (Saale) war am 9. Oktober Ausgangspunkt des Amoklaufs eines schwer geisteskranken Täters. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Mittlerweile hat es die Remscheider Stadtspitze mit ihrer demonstrativen Distanzlosigkeit gegenüber den nationalistisch-extrem-islamischen „Grauen Wölfen“ auch in die bundesweite, patriotische Wochenzeitung „Junge Freiheit“ (Ausgabe 11. Oktober) Read more about Amoklauf Halle (Saale) und Distanzlosigkeiten der Remscheider Stadtspitze[…]

„Wiederholungstäter“ aus Altparteien erweisen türkischen Extremisten Reverenz und lösen bundesweiten Skandal aus

© Henning Schlottmann / User:H-stt (commons.wikimedia.org / Lizenz: CC BY-SA 4.0) Reinste Provokation: Anhänger der „Grauen Wölfe“ zeigen in Deutschland regelmäßig und ungeniert die Symbolik ihrer mehr als anstößigen Extremisten-Bewegung. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Bereits mehrmals seit Beginn des Wirkens der PRO-Ratsgruppe im Juni 2014 wurde von selbiger öffentlich kritisiert, dass Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz Read more about „Wiederholungstäter“ aus Altparteien erweisen türkischen Extremisten Reverenz und lösen bundesweiten Skandal aus[…]

Ratsbericht 26. September: Klima-Wahn, Beleidigung, Ordnungsruf und eine CDU-Mimose

© MHM55 (commons.wikimedia.org / Lizenz: CC BY-SA 4.0) Greta Thunberg als Ikone der Klima-Hysteriker, was bereits in mehr als bedenklicher Weise ins Pseudo-Religiöse abgedriftet ist. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Die mit rund sieben Stunden Länge einem Marathon gleichende Remscheider Stadtratssitzung am 26. September bot insbesondere in ihrem frühen Verlauf ein Feuerwerk an Emotionen, wovon Read more about Ratsbericht 26. September: Klima-Wahn, Beleidigung, Ordnungsruf und eine CDU-Mimose[…]

Solingen/Remscheid: „Qualitätsjournalistische“ Hetze über islamkritische Kundgebung

Der PRO-Remscheid-Ratsherr Thorsten Pohl (links im olivgrünen T-Shirt) am 30. August auf dem Solinger Graf-Wilhelm-Platz vor einem Transparent der linksextremen Organisation SDAJ. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Was bei der Bündnis 90/Die Grünen-Vorsitzenden Annalena Baerbock „Kobold“ und „Kobolte“ statt das Metall Cobalt bzw. Kobalt ist, sind bei der „Solinger Tageblatt“-Journalistin Kristin Dowe „demokratisch gesonnene Bürger“ Read more about Solingen/Remscheid: „Qualitätsjournalistische“ Hetze über islamkritische Kundgebung[…]

PRO Remscheid bei Mahnwache für ermordeten Achtjährigen

Thorsten Pohl gemeinsam mit der Anmelderin der Mahnwache am 3. Juli am Hauptbahnhof Remscheid. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Der eritreische Angela-Merkel-Gast Habte Araya stieß am 29. Juli im Hauptbahnhof von Frankfurt am Main eine Mutter und ihren achtjährigen Sohn in voller Tötungsabsicht vor einen einfahrenden ICE. Den vollendeten Mord am Achtjährigen nahmen diverse Patrioten Read more about PRO Remscheid bei Mahnwache für ermordeten Achtjährigen[…]

Stadtverwaltung und „Milli Görüs“: Keinerlei Kooperation mit Demokratie- und Judenfeinden!

© Icmg1453 (commons.wikimedia.org / Lizenz: CC BY-SA 4.0) Der Urheber dieses Fotos vom Milli-Görüs-Hauptsitz in Köln bringt seine Verachtung für Europäer zum Ausdruck, indem er die Jahreszahl 1453 in seinem Pseudonym verwendet, also das Jahr, in dem Konstantinopel in die Hände der mohammedanischen Horden fiel. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Read more about Stadtverwaltung und „Milli Görüs“: Keinerlei Kooperation mit Demokratie- und Judenfeinden![…]

Ratsbericht 16. Mai: Drama, Baby, Drama!

Die Tagesordnung der Sitzung des Rates der Stadt Remscheid am 16. Mai 2019 finden Sie hier. © Mindaugas Danys aus Litauen (commons.wikimedia.org / Lizenz: CC BY 2.0) Beim Altparteien-Block Remscheid ist der zunehmende Hang zu Krawall zu beobachten. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Tagt der Remscheider Stadtrat, ist stets mit einem Hochkochen der Emotionen zu Read more about Ratsbericht 16. Mai: Drama, Baby, Drama![…]

Städtischer „Integrationsrat“: Fordern, fordern und nochmals fordern!

© Raimond Spekking (commons.wikimedia.org / Lizenz: CC BY-SA 4.0) Mehr Türkei als Deutschland: Der Remscheider „Integrationsrat“ (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Ein erneutes Paradebeispiel der Forderungsmentalität von Einwanderer-Vertretern bot die letzte Sitzung des Remscheider „Integrationsrats“ am 9. Mai. Wie gewohnt führte die Vorsitzende Ankay Erden (SPD) souverän durch die Sitzung. Ob ihrer profunden Sprachkenntnisse bediente Read more about Städtischer „Integrationsrat“: Fordern, fordern und nochmals fordern![…]

Ratsbericht 28. März: Wie Altparteien und Asyl-Industrie sich den Staat zur Beute machen

Wie bei der Asyl-Industrie Hyper-Moral und Bereicherung unter einen Hut passen. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Das alles überschattende Thema der zweiten ordentlichen Ratssitzung Remscheids in diesem Jahr war die Frage der Übernahme von 104 Beschäftigten des Asyl-Industrie-Vereins „Begegnen Annehmen Fördern“ (BAF) in den öffentlichen Dienst der Stadt. Gleich zum Beginn des Eintritts in die Read more about Ratsbericht 28. März: Wie Altparteien und Asyl-Industrie sich den Staat zur Beute machen[…]