Amoklauf Halle (Saale) und Distanzlosigkeiten der Remscheider Stadtspitze

© Allexkoch (commons.wikimedia.org / Lizenz: CC BY-SA 4.0) Die Synagoge in Halle (Saale) war am 9. Oktober Ausgangspunkt des Amoklaufs eines schwer geisteskranken Täters. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Mittlerweile hat es die Remscheider Stadtspitze mit ihrer demonstrativen Distanzlosigkeit gegenüber den nationalistisch-extrem-islamischen „Grauen Wölfen“ auch in die bundesweite, patriotische Wochenzeitung „Junge Freiheit“ (Ausgabe 11. Oktober) Read more about Amoklauf Halle (Saale) und Distanzlosigkeiten der Remscheider Stadtspitze[…]

„Wiederholungstäter“ aus Altparteien erweisen türkischen Extremisten Reverenz und lösen bundesweiten Skandal aus

© Henning Schlottmann / User:H-stt (commons.wikimedia.org / Lizenz: CC BY-SA 4.0) Reinste Provokation: Anhänger der „Grauen Wölfe“ zeigen in Deutschland regelmäßig und ungeniert die Symbolik ihrer mehr als anstößigen Extremisten-Bewegung. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Bereits mehrmals seit Beginn des Wirkens der PRO-Ratsgruppe im Juni 2014 wurde von selbiger öffentlich kritisiert, dass Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz Read more about „Wiederholungstäter“ aus Altparteien erweisen türkischen Extremisten Reverenz und lösen bundesweiten Skandal aus[…]

„Remscheid tolerant“-Vorsitzende bei Bundesarbeitsminister Heil (SPD) mit „Haltet den Dieb!“-Syndrom

Die damalige Remscheider Jugendratsvorsitzende Anne Marie Faßbender (mittig im Bild) zeigte am 27. Februar 2016 ihren „Stinkefinger“ gegen PRO-Kundgebungsteilnehmer. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Wie der den Altparteien gefügige „Remscheider General-Anzeiger“ berichtet, besuchte Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) am 25. Juli das Deutsche Werkzeugmuseum in Hasten, wobei auch die berüchtigte „Remscheid tolerant“-Vorsitzende Anne Marie Faßbender zugegen Read more about „Remscheid tolerant“-Vorsitzende bei Bundesarbeitsminister Heil (SPD) mit „Haltet den Dieb!“-Syndrom[…]

Wuppertal/Remscheid: „Fridays for Future“ – Ein Häuflein Elend und höchster Fremdscham-Faktor

© Leonhard Lenz (commons.wikimedia.org / Lizenz: CC0 1.0) Die mit „Fridays for Future“ verbündete Linksextremisten-Bewegung „Ende Gelände“ zeigt, dass die Systemfrage stellt und damit die Abschaffung von Rechtsstaat sowie freier Marktwirtschaft fordert. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Spätestens als die „Fridays for Future“-Bewegung am vorletzten Juni-Wochenende mit der linksextremen „Ende Gelände“-Gruppierung im Raum Aachen gemeinsame Read more about Wuppertal/Remscheid: „Fridays for Future“ – Ein Häuflein Elend und höchster Fremdscham-Faktor[…]

Stadtverwaltung und „Milli Görüs“: Keinerlei Kooperation mit Demokratie- und Judenfeinden!

© Icmg1453 (commons.wikimedia.org / Lizenz: CC BY-SA 4.0) Der Urheber dieses Fotos vom Milli-Görüs-Hauptsitz in Köln bringt seine Verachtung für Europäer zum Ausdruck, indem er die Jahreszahl 1453 in seinem Pseudonym verwendet, also das Jahr, in dem Konstantinopel in die Hände der mohammedanischen Horden fiel. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Das Kommunale Integrationszentrum der Stadt Read more about Stadtverwaltung und „Milli Görüs“: Keinerlei Kooperation mit Demokratie- und Judenfeinden![…]

Ratsbericht 28. März: Wie Altparteien und Asyl-Industrie sich den Staat zur Beute machen

Wie bei der Asyl-Industrie Hyper-Moral und Bereicherung unter einen Hut passen. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Das alles überschattende Thema der zweiten ordentlichen Ratssitzung Remscheids in diesem Jahr war die Frage der Übernahme von 104 Beschäftigten des Asyl-Industrie-Vereins „Begegnen Annehmen Fördern“ (BAF) in den öffentlichen Dienst der Stadt. Gleich zum Beginn des Eintritts in die Read more about Ratsbericht 28. März: Wie Altparteien und Asyl-Industrie sich den Staat zur Beute machen[…]

Interview mit PRO-Remscheid-Ratsherr Hüsgen: Polizeieinsatz im Rathaus!

Hinweis: Bei folgendem Beitrag handelt es sich um einen ersten Eindruck von der Remscheider Ratssitzung am 28. März 2019. Der ausführliche Ratsbericht wird in einigen Tagen auf der vorliegenden Netzpräsenz veröffentlicht werden. Der Paragraph 185 im Strafgesetzbuch behandelt das Ehrdelikt der Beleidigung. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) In der „Bergischen Morgenpost“ (Teil der „Rheinischen Post“) Read more about Interview mit PRO-Remscheid-Ratsherr Hüsgen: Polizeieinsatz im Rathaus![…]

Ratsbericht 7. Februar: PRO Remscheid lässt SPDler schmerzhaft aufheulen

Zum Aufrufen der einzelnen Tagesordnungspunkte (TOP) bitte die Tagesordnung der Sitzung des Rates der Stadt Remscheid am 7. Februar 2019 einsehen © Baccharus (commons.wikimedia.org / Lizenz: CC BY 3.0) „Der mit dem Wolf tanzt“ bekam am 7. Februar im Remscheider Ratshaus eine ganz neue Bedeutung. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Unter den von PRO Remscheid Read more about Ratsbericht 7. Februar: PRO Remscheid lässt SPDler schmerzhaft aufheulen[…]

Nächster Kniefall vor Islam-Rabauken: Bezirksvertretung darf bei dubioser DITIB tagen!

© Gemeinfrei Die Lage des Bezirks Alt-Remscheid (blau) im Stadtgebiet mit Hervorhebung Stachelhausens (rot), wo sich die neue DITIB-Repräsentativ-Moschee befindet. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Das heikle Thema des Verhältnisses der deutschen Altparteien zum türkischen Diktator Recep Tayyip Erdogan ist um eine Episode reicher: Remscheids Rechtsdezernentin Barbara Reul-Nocke verkündete am 31. Januar öffentlich, sie sehe Read more about Nächster Kniefall vor Islam-Rabauken: Bezirksvertretung darf bei dubioser DITIB tagen![…]

Unterstützt SPD-Mann Wolf Ex-Bin-Laden-Leibwächter?

© Götz Wiedenroth Gerade im Zusammenhang mit islamischem Extremismus macht sich die deutsche Justiz regelmäßig zur weltweiten Lachnummer. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Wenn man denkt, der von den Altparteien betriebene Wahnsinn im politischen Betrieb sei nicht steigerungsfähig, so findet sich irgendwo immer ein politisch korrekter Apparatschik, der eine gehörige Schippe drauflegt. Diesmal ist es Read more about Unterstützt SPD-Mann Wolf Ex-Bin-Laden-Leibwächter?[…]