Ampel-Bündnis seit 2020: Verlorene Jahre für Remscheid

© Götz Wiedenroth Die Remscheider Ampler versuchen die rekordhafte Unbeliebtheit ihrer Parteigenossen auf Bundesebene mit einem Pfeifen im Walde zu übertünchen. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Die Lokalmedien bejubeln das dreieinhalb Jahre alte Ampel-Bündnis im jetzigen Stadtrat als das vermeintlich tolle Trio personifiziert durch die Fraktionsvorsitzenden Sven Wolf (SPD), David Schichel (Bündnis 90/Die Grünen) und Read more about Ampel-Bündnis seit 2020: Verlorene Jahre für Remscheid[…]

Wenn der Groschen ganz spät fällt: „General-Anzeiger“ thematisiert „Wolfsgruß“

© president.gov.ua (commons.wikimedia.org / Lizenz: CC BY 4.0) Die Anwesenheit des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan am 6. Juli in Berlin lässt für Remscheid nichts Gutes erahnen. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Es hätte schon der 19. Juni sein können, doch erst am 4. Juli sah sich der „Remscheider General-Anzeiger“ (RGA) in der Lage, die Read more about Wenn der Groschen ganz spät fällt: „General-Anzeiger“ thematisiert „Wolfsgruß“[…]

Albtraum ohne Ende: Fußball-Türken wieder mit massenhaftem „Wolfsgruß“

© mlsz.hu – Ungarischer Fußballverband Freund der extremistischen „Grauen Wölfe“: Der türkische Fußball-Nationalspieler Merih Demiral. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Remscheids „Graue Wölfe“, die sich zugleich für Fußball begeistern, dürften ein neues Idol haben: Merih Demiral. Der 26-jährige Türke, der am 2. Juli für seine Mannschaft gleich beide Tore im Achtelfinale der Europa-Meisterschaft schoss, entbot Read more about Albtraum ohne Ende: Fußball-Türken wieder mit massenhaftem „Wolfsgruß“[…]

Kostenpflichtige Unterlassungserklärung gegen „Remscheider General-Anzeiger“ von Erfolg gekrönt

© Gemeinfrei Das war teuer: „Remscheider General-Anzeiger“ muss an die von PRO Remscheid beauftragte Presserechts-Kanzlei über 2.000 Euro zahlen. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Weil der „Remscheider General-Anzeiger“ (RGA) am 9. (Internet) bzw. 10. Juni (Druckausgabe) die Falschbehauptung verbreitet hatte, die Bürgerbewegung PRO Remscheid werde vom Verfassungsschutz beobachtet, konnte selbiger mittlerweile dazu gebracht werden, dbzgl. Read more about Kostenpflichtige Unterlassungserklärung gegen „Remscheider General-Anzeiger“ von Erfolg gekrönt[…]

„Wolfsgruß“ und der polit-mediale Komplex: Sind die so dumm oder tun die nur so?

© Henning Schlottmann / User:H-stt (commons.wikimedia.org / Lizenz: CC BY-SA 4.0) Reinste Provokation: Anhänger der „Grauen Wölfe“ zeigen in Deutschland regelmäßig und ungeniert die Symbolik ihrer mehr als anstößigen Extremisten-Bewegung. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Selbst wenn der polit-mediale Komplex der „Seestadt auf dem Berge“ von der Bürgerbewegung PRO Remscheid förmlich mit der Nase in Read more about „Wolfsgruß“ und der polit-mediale Komplex: Sind die so dumm oder tun die nur so?[…]

„General-Anzeiger“-Richter: „Friedliches“ Fußball-Feiern der Türken mit „Wolfsgruß“

© Leineabstiegsschleuse (commons.wikimedia.org / Lizenz: CC0 1.0 Universal) Symbolbild: Der „Wolfsgruß“, ein Erkennungszeichen gefährlicher Türk-Extremisten der „Graue Wölfe“-Bewegung. Den 3:1-Sieg der türkischen Nationalmannschaft gegen Georgien bei der Fußball-Europa-Meisterschaft am 18. Juni nahmen viele Türken Remscheids zum Anlass, um feiernd zu Fuß über die Bundesstraße 229 zu ziehen. Der berüchtigte „Journalist“ Axel Richter vom „Remscheider General-Anzeiger“ Read more about „General-Anzeiger“-Richter: „Friedliches“ Fußball-Feiern der Türken mit „Wolfsgruß“[…]

Unwahre Tatsachenbehauptung: PRO Remscheid geht juristisch gegen „General-Anzeiger“ vor

Das Motto für die Kommunalwahl 2025: Klartext. Mut. PRO Remscheid Anlässlich der Auswertung der Wahl zum EU-Parlament am Abend des 9. Juni schaltete der „Remscheider General-Anzeiger“ (RGA) im Internet einen Liveticker, auf dem die Bürgerbewegung PRO Remscheid wahrheitswidrig als „[d]er vom Verfassungsschutz beobachtete Verein“ bezeichnet wurde. Zum Schutz ihrer Persönlichkeitsrechte schaltete PRO Remscheid deswegen eine Read more about Unwahre Tatsachenbehauptung: PRO Remscheid geht juristisch gegen „General-Anzeiger“ vor[…]

23. Mai: Triefende Selbstgerechtigkeit zum Festakt 75 Jahre Grundgesetz

Beatrice „Bea“ Schlieper (Bündnis 90/Die Grünen) und Herbert Reul (CDU) am 23. Mai im Teo Otto Theater. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Das, was sich selbst als Stadtspitze Remscheids sieht, traf sich am 23. Mai im Teo Otto Theater zum Festakt 75 Jahre Grundgesetz. Prominenter Gast der Veranstaltung war Landesinnenminister Herbert Reul (CDU), der in Read more about 23. Mai: Triefende Selbstgerechtigkeit zum Festakt 75 Jahre Grundgesetz[…]

Vom „guten“ und „schlechten“ ins Krankenhaus geprügelten Politiker

Aus Sicht des polit-medialen Komplexes ein „schlechtes“ Opfer politisch motivierter Gewalt: Nico Ernst in der Bonner Universitätsklinik Ende November 2009. Der SPD-EU-Politiker Matthias Ecke wurde am Abend des 3. Mai 2024 in Dresden offenbar von einer Gruppe geistig verwirrter Jugendlicher tätlich angegriffen und dabei im Gesicht verletzt. Ecke war zum Zeitpunkt der Gewaltattacke mit Wahlkampf-Aktivitäten Read more about Vom „guten“ und „schlechten“ ins Krankenhaus geprügelten Politiker[…]

Ratsbericht 18. April: Wie der „Remscheider General-Anzeiger“ mündige Bürger für dumm verkauft

© Michael Kramer (commons.wikimiedia.org / Lizenz: CC BY-SA 3.0) Der „Tüpitter“, Wahrzeichen des „Remscheider General-Anzeigers“, soll journalistische Unabhängigkeit symbolisieren, doch die jetzige Realität steht vielmehr für SPD-Lastigkeit. (Anklicken zum Vergrößern des Bildes!) Fall 1: Asyl-Bahnhof Lüttringhausen Für die letzte Stadtratssitzung am 18. April reichte die PRO-Remscheid-Fraktion einen Antrag ein, der keine weiteren Asylbewerber-Unterkünfte im Stadtgebiet Read more about Ratsbericht 18. April: Wie der „Remscheider General-Anzeiger“ mündige Bürger für dumm verkauft[…]